Bibliothek für Gestaltung

Kurssuche

Benutzung

Die Benutzung ist öffentlich und kostenlos. Bücher können mehrheitlich ausgeliehen, Zeitschriften und die jeweils aktuellen Ausgaben vor Ort eingesehen werden.

IDS-Verbund
Die Bibliothek ist dem IDS-Verbund angeschlossen (IDS = Informationsverbund Deutschschweiz). BenutzerInnen einer anderen IDS-Bibliothek können mit ihrem Ausweis auch in der Bibliothek für Gestaltung Basel Bücher ausleihen. Zugelassen werden Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Dreiländereck.

Anmeldung
Sollten Sie noch kein Benutzungskonto im IDS-Verbund haben, melden Sie sich bitte online an oder an der Theke: Sie müssen eine Anmeldung ausfüllen und einen gültigen Ausweis vorweisen.

Adressänderungen
Bitte halten Sie die Benutzerdaten Ihres Kontos aktuell oder melden Sie uns umgehend allfällige Änderungen bezüglich Adresse, Telefonnummer und E-Mail.

Bestellungen und Wartezeit 
Die Bücher können mehrheitlich ausgeliehen, Zeitschriften ausschliesslich vor Ort eingesehen werden. Bestellen können Sie online via Katalog oder mit einem Bestellzettel vor Ort.

Bestellung vor Ort 
Bestellungen vor Ort werden in der Regel umgehend bereitgestellt. Bei Publikationen aus den Magazinen kann die Bestellung nicht immer zeitnah ausgeführt werden.
Im Falle von Zeitschriften teilen Sie uns bitte Ihre Bestellung per Telefon oder E-Mail einen Tag im Voraus mit.

Online-Bestellung
Bestellungen werden nach Möglichkeit laufend bereitgestellt. Garantieren können wir folgende Lieferfristen:
Bestellungen vor 9 Uhr: abholbereit ab 10 Uhr 
Bestellungen vor 14 Uhr: abholbereit ab 16 Uhr 
Bestellungen vor 16 Uhr: abholbereit ab 17 Uhr
Bestellungen nach 17 Uhr: abholbereit am nächsten Tag ab 10 Uhr 

Basler Kurier
Die Bibliothek für Gestaltung nimmt am Basler Kurier teil. Die kostenlose Dienstleistung umfasst die Lieferung von Medien der Bibliothek für Gestaltung an die Universitätsbibliothek und umgekehrt und die Rücknahme von Büchern der teilnehmenden Kurierbibliotheken.
Bestellungen können über den swissbib-Katalog getätigt werden und stehen am nächsten Arbeitstag ab 16 Uhr bereit.

Bücher können bei allen Kurierbibliotheken zurückgegeben werden:
Universitätsbibliothek Basel
Kunstmuseum
Musik-Akademie
Pädagogisches Zentrum
Museum der Kulturen
UB Medizin
UB Wirtschaft - SWA
Bibliothek für Altertumswissenschaften

Online-Vormerkungen 
Publikationen, die ausgeliehen sind, können Sie im swissbib-Katalog über die Funktion «Reservieren» vormerken. Sie erhalten eine Mitteilung, sobald die Publikation verfügbar ist.

Online-Verwaltung Ihres Kontos
Die Verwaltung ausgeliehener Bücher können Sie über Ihr Benutzungskonto selbstständig vornehmen.

Leihfrist und Verlängerungen
Die erste Leihfrist beträgt 28 Tage und kann insgesamt fünfmal verlängert werden. Die ersten beiden Verlängerungen werden vom System automatisch vorgenommen, die darauf folgenden drei Verlängerungen müssen Sie selber über Ihr eigenes Benutzungskonto tätigen. Zugriff auf Ihr Konto haben Sie im swissbib-Katalog, bei Unklarheiten helfen wir Ihnen gerne weiter.
Wurde die Leihfrist fünfmal verlängert, kann die Publikation nur gegen Vorweisen derselben an der Ausleihe nochmals verlängert bzw. neu ausgeliehen werden.

Rückruf
Eine Publikation kann nach 28 Tagen zurückgerufen werden, wenn sie von anderen Bibliotheksbenutzenden reserviert worden ist. Eine Verlängerung ist in einem solchen Fall nicht mehr möglich und Sie erhalten von uns einen Rückruf per Mail oder per Post.

Rückgabekasten
Für die Rückgabe von entliehenen Medien ausserhalb unseren Öffnungszeiten steht Ihnen ein Rückgabekasten zur Verfügung. Dieser befindet sich im Windfang des Eingangsbereichs und ist von Montag bis Samstag von 7h bis 20h zugänglich. Mit Ausnahme des Wochenendes wird der Rückgabekasten täglich von uns geleert. Bitte beachten Sie, dass wir nur Medien der Bibliothek für Gestaltung und den Basler Kurierbibliotheken entgegennehmen können. IDS-Fernleihen können wir nicht entgegennehmen.

Erinnerungen und Mahnungen
Wenn Sie die Publikation nicht rechtzeitig zurückbringen oder verlängern, erhalten Sie von uns zuerst eine kostenlose Erinnerung, danach gebührenpflichtige Mahnungen. Die Mahngebühren betragen Fr. 10.– pro Publikation für die erste, Fr. 20.– für die zweite Mahnung. Die Erinnerungen und Mahnungen erfolgen per Post respektive über Ihre Email-Adresse, falls Sie eine solche besitzen. Eine allfällige dritte und letzte Mahnung senden wir Ihnen in jedem Falle schriftlich an die letzte uns bekannte Adresse. Die Gebühr für diese Mahnung beträgt Fr. 35.– pro Publikation.

Wiederbeschaffung 
Bleibt auch die dritte Mahnung unbeachtet, kann die Bibliothek die Wiederbeschaffung der Publikation einleiten. Dabei gehen sämtliche Kosten zu Ihren Lasten.

Benutzungs-Sperrung 
Wenn Sie gegen die Benutzungsregeln verstossen, können Sie für unsere Bibliothek, allenfalls für sämtliche Bibliotheken des IDS-Verbundes gesperrt werden. BenutzerInnen, die gegen die Benutzungsordnung verstossen oder Anweisungen der Bibliothek oder des Bibliothekspersonals missachten, können mit einem Hausverbot belegt werden.

WLAN
Im Publikumsbereich haben Sie kostenlos Zugang zu unserem WLAN. Die Authentifizierung erfolgt über die Ihr Mobiltelefon.

Kopierer/Scanner
Es steht ein Kopiergerät zur Verfügung: Sie können damit auch elektronische Kopien erstellen und benötigen dafür einen USB-Speicherstick. A4-Papierkopien kosten 20 Rappen, Scannen ist kostenlos.
Bei älteren Publikationen aus unserem Bestand ist das Kopieren nicht oder  nur sehr eingeschränkt möglich, da der Kopiervorgang eine hohe mechanische Belastung darstellt. Wir empfehlen die fotografische Reproduktion. Dabei liegt die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen hinsichtlich Kopierrechte in Ihrer Verantwortung.

Bibliothek für Gestaltung Basel
Freilager-Platz 2
4142 Münchenstein

Mirjam Brodbeck
Leitung ad interim
bibliotheksfgbasel.ch
T +41 61 267 45 05