VorKurse Gestaltung und Kunst

Praktische Informationen

VorKurs, berufsbegleitend
VorKurs Plus

VorKurs, Vollzeit

Der einjährige VorKurs ist eine Vollzeitausbildung, das Wochenprogramm umfasst 40 Lektionen. Der Besuch aller Fächer ist obligatorisch. Für Lernende aus dem Ausland besteht ein Angebot in englischer Sprache.

Das Aufnahmeverfahren umfasst eine Hausaufgabe im Umfang von ca. vier Arbeitstagen, eine eintägige Hauptprüfung, eine Mappenpräsentation und ein Gespräch an der Schule.

Hausaufgabe
Das Thema der Hausaufgabe wird vorgegeben und ist mit unterschiedlichen bildnerischen Techniken umzusetzen. Die Hausaufgabe dient der Vorselektion und entscheidet über die Zulassung zur Hauptprüfung. 

Aufnahmeprüfung
Die Aufnahmeprüfung besteht aus einer praktischen Eignungsprüfung, einer Mappenpräsentation mit eigenen gestalterischen Arbeiten und einem Aufnahmegespräch. Die bestandene Aufnahmeprüfung berechtigt ausschliesslich für die Teilnahme am nächstfolgenden VorKurs.

Schüler/innen der Fachrichtung bildnerisches Gestalten der FMS und der Gymnasien sowie der Rudolf Steiner Schulen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft können sich mit einer Mappe (ohne Hausaufgabe) um einen prüfungsfreien Zugang zum VorKurs bewerben. Ihre Schulen halten die erforderlichen Unterlagen bereit. Bewerber/innen, welche bereits im Besitz einer Matura oder einem vergleichbaren Abschluss mit Schwerpunkt Bildnerisches Gestalten sind, nehmen bitte bis zum 31. Dezember 2017 Kontakt auf mit Marie de Courten, Sekretariat. Die bestandene Aufnahmeprüfung berechtigt ausschliesslich für die Teilnahme am nächstfolgenden VorKurs.


VorKurs, berufsbegleitend

Der zweijährige VorKurs dauert vier Semester mit jeweils rund 20 Wochen. Das Wochenpensum umfasst 20 Lektionen und findet am Donnerstag und am Freitag in ganztägigen Atelierkursen statt.

Aufnahme
Die Aufnahme in den zweijährigen VorKurs erfolgt aufgrund einer Hausaufgabe und eines Gesprächs basierend auf einem Portfolio oder einer Arbeitsmappe.

Hausaufgabe
Die Hausaufgabe wird nach Anmeldeschluss Anfang August zugestellt (Aufwand ca. drei Arbeitstage).

Mappe
Die Mappe soll gestalterische Arbeiten der letzten Jahre enthalten ( Arbeitsproben aus den Bereichen Malen, Zeichnen, Fotografieren, plastisches Gestalten, bewegtes Bild etc.). Hausaufgabe, Mappenpräsentation und Gespräch entscheiden über die Aufnahme.


VorKurs Plus

Das Pensum des VorKurs Plus beinhaltet 20 Wochenlektionen und bietet genug Freiraum für eine begleitende Berufstätigkeit oder eigene Projekte. Voraussetzung für den VorKurs Plus ist ein abgeschlossener VorKurs oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsganges. Das Aufnahmegespräch erfolgt auf der Basis eines Portfolios oder einer Arbeitsmappe und einer kleinen Hausaufgabe.

Schule für Gestaltung Basel
Vogelsangstrasse 15
CH-4058 Basel

T +41 61 695 67 70
F +41 61 695 68 60
sekretariatsfgbasel.ch