Plakatsammlung

  • I&S: «Digital and Artificial Intelligence», 1984

  • A.P. Zobrist, Kloten: «Victor - Human Touch», 1986

  • Joël von Allmen: «Bolomey Monbaron Computer Marin/Neuchâtel», 1986 und 1987

  • GGK Basel: «IBM Computer», 1989

Datenbank

Die Datenbank der Plakatsammlung stellt eine Plattform bereit, um die rund 75 000 Plakate wissenschaftlich aufzuarbeiten und Recherche zu betreiben.

Mission Statement
Mit dem Auftrag zur Öffnung der Plakatsammlung der Schule für Gestaltung und wissenschaftlichen Aufarbeitung des Bestandes wurden die Vorraussetzungen für die Erstellung einer Datenbank und einer Dokumentationsstelle geschaffen. Der Katalog soll mittelfristig den Studenten und Dozenten der SfG und HGK, sowie einem erweiterten Kreis von interessierten Personen zur Verfügung gestellt werden.

Projektstand
Der Karteikartenkatalog der Sammlung wird zurzeit rekatalogisiert und laufend mit Neuaufnahmen ergänzt. Von einem grossen Teil der Plakate wurden Digitalisate erstellt und die dazugehörigen Informationen erfasst. Seit April 2015 steht eine Recherche-Station in den Räumlichkeiten der Sammlung auf der Lyss bereit. Der Katalog kann somit vor Ort – im Intranet der Plakatsammlung – gesichtet werden. Die Veröffentlichung des Kataloges im Internet wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Kontakt Datenbank
Marcel Bitter, Leitung Dokumentation
Tel. 061 267 41 94
marcel.bittersfgbasel.ch


  • Bildersuche mit der Photostation

  • Bildersuche mit der Photostation

  • Erstellung von 55000 Digitalisaten ab Dia

  • Reorganisation und Durcharbeiten des Karteikartenkataloges

  • Digitalisieren von Neuaufnahmen mit einem Plakatscanner

  • Programmoberfläche: Ansicht von Suchergebnissen in der Datenbank

  • Programmoberfläche der Datenbank. Ansicht von Suchergebnissen im virtuellen Leuchtpult

Prozessdokumentation

Plakatsammlung der Schule für Gestaltung Basel
Spalenvorstadt 2
4051 Basel

Marcel Bitter
Leitung Dokumentation

Tel. 061 267 41 94
marcel.bittersfgbasel.ch