Ausstellungsraum

too late

November 2011 - Januar 2012

Jede Sammlung hat ihre Kernstücke, die sogenannten Highlights, die dem Besitzer lieb und wert sind. Man ist stolz, diese dem öffentlichen Blick preiszugeben. Aber was ist mit den unbeachteten Sammlungsobjekten?

Die Plakatsammlung der Schule für Gestaltung Basel nahm diese Frage zum Anlass, um den Stiefkindern ihrer Kollektion Beachtung zu schenken und lud zu einer Betrachtung der verletzten und fragmentierten Sammlerstücke. too late war eine Ausstellung aus den Tiefen der Bestände. Präsentiert wurden bisher nie gezeigte Sammlungsgegenstände. Abschied oder Neubelebung – die Entscheidung lag beim Publikum.

Fotos: Willem Mes

Ausstellungsraum
der Schule für Gestaltung Basel
Spalenvorstadt 2
4051 Basel


Kuratorin: Alexandra Schüssler
alexandra.schuesslersfgbasel.ch